Samstag, 15. Mai 2010

Wieder da

Lange hat es gedauert, aber auch wieder nicht sooooo lange, bis ich wieder einen funktionierenden Telefon- und Internetanschluß mein eigen nennen konnte. Anfang März wurde ich von der Verbraucherzentrale darüber informiert, daß mein Ex-Internetanbieter "aus Kulanz" einer sofortigen Auflösung des Vertrags zugestimmt habe. Ein Freudentag!
Den Telefon- und Internetanschluß mußte ich dann komplett neu beantragen. Aber egal, Hauptsache, ich kann wieder stundenlang telefonieren, ohne mir einen Kopf wegen der Kosten machen zu müssen. Ostern war es dann soweit: mein neuer Anschluß bei der Telekom wurde freigeschaltet.
Nur wußte ich lange nicht, wie ich diesen Blog hier weiter nutzen wollte. Ich erwähnte bereits, daß sich meine Aktivitäten inzwischen hin zu Facebook verlagert haben. Aufgeben möchte ich das Bloggen aber auch nicht. Zumal sich manche Dinge halt nicht in 420 Zeichen (so lang darf eine Statusmeldung auf Facebook sein) darstellen lassen.

Kommentare:

Andreas hat gesagt…

Du kannst doch Deine Einträge in diesem Blog ganz wunderbar bei Facebook einbinden und schlägst so sogar zwei Fliegen mit einer Klappe!

Ute hat gesagt…

Im Prinzip ja, aber ich möchte mein Facebook-Profil und diesen Blog hier gerne voneinander getrennt halten.